Liberales Engagement

Es gibt viele Wege, wie Sie die Liberalen unterstützen und Ihre Ideen in die Politik einbringen können. Sie können Mitglied der FDP werden und inhaltlich in einem der verschiedenen Landesfachausschüsse BW mitarbeiten. Sie können sich unabhängig von Parteistrukturen im liberalen Vorfeld engagieren oder den Liberalen Kreisverband Emmendingen eine Spende zukommen lassen. Oder Sie unterstützen die FDP im Landkreis Emmendingen als freiwilliger Helfer im Wahlkampf – nehmen Sie dazu Kontakt zu uns oder den Vertretern vor Ort auf. Natürlich können Sie sich auch online beteiligen – über Facebook oder über unser Netzwerk meine-freiheit.de.

 

Vorfeldorganisationen

Sie wollen für ein Thema eintreten, ohne gleich in die Partei einzutreten? Sie wollen sich gemeinsam mit Menschen aus Ihrer Community für liberale Politik engagieren? Im Umfeld der FDP gibt es eine Vielzahl von Initiativen, Stiftungen, Freundeskreisen, Netzwerken und Vereinen, in denen sich liberal denkende und handelnde Menschen zusammengefunden haben, um liberale Politik – zwanglos und vielfach ohne Mitgliedsbuch – zu begleiten. In diesem so genannten „liberalen Vorfeld“ gibt es themenorientierte Initiativen, aber auch solche, die eher Ausdruck eines gemeinsamen – freiheitlichen – Lebensgefühls sind.

Liberale Schwule und Lesben (LiSL) www.lisl-bw.de
Junge Liberale (JuLis) www.julis-bw.de
Liberale Senioren (LSI) www.liberale-senioren-bw.de
Liberale Frauen (LIF) www.liberale-frauen-bw.de
Liberaler Mittelstand (LIM) www.lim-bw.de
Liberale Juristen (VLJ) www.vlj-bw.de
Liberale Hochschulgruppen (LHG) www.lhg-bw.de
Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) www.vlk-bw.de
Reinhold-Maier-Stiftung www.reinhold-maier-stiftung.de
Deutsche Gruppe der Liberal International (DGLI) www.dgli.de
Liberale Schüler www.facebook.com/lsbawu